Heather

Neu bei ART-WORK – Alexander TAMAS

Foto 160x160

Mit dem Holzschnitzer Alexander TAMAS wächst die ART-WORK – Familie weiter an. Das Besondere an den Arbeiten von Alexander TAMAS: er schnitzt Knoten – genauer gesagt Segelknoten – aus verschiedensten Holzarten.

Geboren wurde Alexander TAMAS 1955 in einer Kleinstadt in Siebenbürgen, Rumänien. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Schon als Kleinkind war Alexander TAMAS kreativ und hat seine Zeichnungen und geschnitzte Spazierstöcke überall im Haus verteilt oder an den Wänden angebracht. So hat er nicht nur seine Eltern an den Rand der Verzweiflung getrieben sondern auch seinem künstlerischen Drang zum Ausdruck verholfen.

Sein Großvater hatte eine Kachelofenmanufaktur, in der neben handbemalten Kacheln auch Teller und Tassen hergestellt worden sind und somit viel mit Ton gearbeitet worden ist. Bei ihm in der Werkstatt habe Alexander TAMAS den ersten Kontakt mit Ton als Modelliermasse entdeckt.

Nach dem Abitur hätte Alexander TAMAS gerne Kunst studiert doch seine Eltern konnten sich leider so etwas nicht leisten. Letztendlich hat er dann eine Anstellung in einer Möbelfabrik angenommen in derer eine Lehre als Holzschnitzer für Barockmöbel abschließen konnte.

In dieser Zeit hat Alexander TAMAS auch Einzelstücke und Prototypen aus Massivholz entworfen die dann später in der Serienfertigung eingesetzt worden sind.

1984 ist Alexander TAMAS mit seiner Frau nach Deutschland übersiedelt – um genau zu sein nach Bayern – wo er weiterhin als Holzschnitzer gearbeitet hat. Seine Fertigkeiten als Holzschnitzer für Barockmöbel kamen ihm hier genauso zu Gute wie seine Kreativität, als es darum ging Deckenbalken und Möbelornamente für bayerische Gasthäuser zu entwerfen.

Eine berufliche Veränderung hat ihn dann nach Heilbronn ins Herz des Schwabenlandes verschlagen, wo er seit den Neunziger Jahren wohnt und als selbstständiger Handwerker im Innenausbau arbeitet.

Als Alexander TAMAS seine Leidenschaft für das Segeln entdeckte und 2014 erfolgreich die Seglerrprüfung bestand, begann auch gleichzeitig seine Faszination für Segelknoten. “Ich habe mir gedacht, so etwas Schönes sollte man auch als Schnitzerei herstellen”.

Alexander TAMAS hat dafür die schönsten Holzarten ausgewählt, wie z. B. Zebrano, Mahagoni, Nussbaum und viele weitere Arten aus deren Massivholz heraus er seine Knoten schnitzt.

“Ich hoffe, dass meine Segelknoten aus Holz die Seele des Betrachters begeistern und erfreuen werden”.

Slider Alexander TAMAS_ART-WORK_PS

Mehr über Alexander TAMAS: hier

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *